GPS-Fahrzeugortung in Echtzeit über unser Webportal ab 5,90 Euro pro Monat !

GPS-Ortung und Routenverfolgung

Durch GPS-Ortung können Sie die Position ihres PKW jederzeit in Echtzeit per GPS lokalisieren. In unserem Webportal wird die Fahrzeugposition mit genauer Adresse, PLZ, Ort, Strasse, Haus-Nr. angezeigt. Die GPS-Position und Fahrtroute des PKW oder Auto können Sie live im Webportal in der Land- und Strassenkarte OpenStreetMap anzeigen, kontrollieren und überwachen...mehr

Geofence-Sektorenüberwachung

Bei der GeoFence-Sektorenüberwachung erhalten Sie einen Email-Alarm z.B. auf ihr Smartphone, wenn ihr PKW einen zuvor definierten Sektor z.B. den Parkplatz oder die Tiefgarage innerhalb eines einstellbaren Zeitfenster z.B. Nachts verlässt.
Der Geofence-Sektor lässt sich mit wenigen Mausklicks als Kreis oder als Polygon in der Landkarte des Webportal aktivieren...mehr

Zündung-Alarm und Fernabschaltung

Im Webportal wird der aktuelle Status des PKW oder Auto mit Zündung EIN und AUS angezeigt. Das Einschalten der Zündung ausserhalb eines bestimmten Zeitfenster z.B. Nachts kann man per Email-Alarm an das Smartphone melden lassen.
dem der Zündung-Alarm scharf geschaltet ist.
Die Fernabschaltung des PKW oder Auto erfolgt per Funkbefehl zur GPS-Box...mehr

Willkommen - professioneller PKW-Diebstahlschutz durch GPS-Überwachung

Den Diebstahlschutz, die Diebstahlüberwachung und die Diebstahlsicherung ihres Auto oder PKW realisieren Sie am effektivsten mit unserem GPS-Ortungsgerät.
Durch professionelle GPS-Ortungstechnik, günstige Europa-Datentarife ohne weitere Roamingkosten sowie geringe monatliche Nutzungskosten für unser Webportal, ist unser GPS-Ortungssystem für jedermann erschwinglich. Die Anschaffung unseres GPS-Ortungssystem kostet im Verhältnis nur den Bruchteil des Fahrzeugpreises. Für einen Smartphone-Tarif wird heute monatlich mehr ausgegeben, obwohl der PKW vor der Haustür deutlich mehr Wert ist als das neue Mobiltelefon in der Hosentasche.
Unsere GPS-Ortungstechnik ist überwiegend bei Firmen und Unternehmen im Dauereinsatz. Deshalb ist unsere Ortungstechnik qualitativ hochwertiger konstruiert als Billigangebote für den Freizeit oder Hobbybedarf die in diversen Portalen oder auf Webseiten verschiedener Subanbieter offeriert werden. Unsere Ortungstechnik wird in Europa gefertigt so z.B. in Deutschland, Dänemark und Holland und unsere GPS-Ortungsgeräte können mit über 300 Einstellungen konfiguriert werden.
Einsatzbereiche sind neben PKW und Auto primär Nutzfahrzeuge, LKW, Transporter, Landmaschinen, Baumaschine, aber auch Anhänger, Trailer, Container, Wohnmobile, Motorräder und Wasserfahrzeuge.
Die aktuelle GPS-Position und jede Bewegung ihres PKW oder Auto können Sie mit unseren GPS-Ortungsmodul in Echtzeit orten und erfassen und ganz einfach über unser Internetportal überwachen, kontrollieren und auswerten. Die GPS-Ortungssoftware im Internetportal ist übrigens unsere Eigenentwicklung und keine Franchisesoftware eines Drittanbieters aus Osteuropa oder Asien. Unser Serverstandort ist Deutschland und wir verfügen über ein gültiges und jährlich geprüftes Datenschutz-Zertifikat.
Für die GPS-Überwachung und den Diebstahlschutz ihres PKW oder Auto mit unserem GPS-Ortungssystem benötigen Sie nur einen PC, Laptop, Smartphone oder Tablet mit Internetzugang. Für Android-Smartphones und Tablet haben wir eine App entwickelt mit der Sie von unterwegs aus jederzeit sehen können wo ihr Auto ist.
Per Username und Passwort loggen Sie sich im Webportal ein und haben sofort Zugriff auf die aktuelle Fahrzeugposition, den Fahrzeugstandort und die zuletzt gefahrene Route ihres PKW und Auto. Für die Anzeige der GPS-Position und Fahrtroute ihres PKW und Auto verwenden wir die Internetlandkarte OpenStreetMap. Ganze Fahrzeugflotten können so online und in Echtzeit per GPS überwacht werden.

Die Datenübertragung vom GPS-Ortungsgerät zum Webportal erfolgt per GPRS-Datenübertragung über das Mobilfunknetz. Für die Echtzeit-Ortung eines PKW oder Auto benötigen unsere GPS-Ortungsmodule und Ortungsgeräte nur etwa 3 MB GPRS-Daten pro Monat bei einem Datentarif mit 10 KB-Taktung. Das ist sehr wenig !
Die GPS-Koordinaten werden zusammen mit Fahrzeugparametern wie Batteriespannung, Status von Zündung und Motor EIN und AUS vom GPS-Ortungsgerät in Echtzeit an unseren Internetserver übertragen.
Im Webportal werden die GPS-Koordinaten über eine Geodatenbank automatisch in vollständige Adressen mit PLZ, Ort, Strasse, Haus-Nr. umgewandelt und bis zu 18 Monate gespeichert. Bei Bedarf können Sie so alle Fahrten ihres PKW und Auto in unserem elektronischen Fahrtenbuch detailliert auswerten und abrechnen.
Übrigens ist unser elektronisches Fahrtenbuch als Vorlage beim Finanzamt zum Nachweis von Privatfahrten, der betrieblichen Nutzung des PKW und Auto und der Privatnutzung von Dienstwagen und Firmenwagen geeignet. Wenn Sie ein gewerblicher Kunde sind und über einen eigenen Firmen-Fuhrpark verfügen, erstellen wir ihnen gern ein individuelles Angebot.

Im Jahr 2014 wurden in Deutschland 18.549 PKW und Auto gestohlen. Das sind nur knapp vier Prozent weniger als 2013 mit 19.395 gestohlenen PKW, wie vom Bundeskriminalamt aus dem Bericht Bundeslagebild Kfz-Kriminalität 2014 hervorgeht. Auch die Versicherungswirtschaft meldete eine nahezu konstante Diebstahlquote kaskoversicherter Fahrzeuge in den letzten beiden Jahren mit einer Schadensumme auf Vorjehresniveau, was daran liegt das die gestohlenen Autos höherwertig und damit teurer waren. Es gibt also keinen Grund zur Entwarnung !

• im Jahr 2014 Autodiebstähle = 17.895 Schadensumme = 262.0 Mio. Euro
• im Jahr 2013 Autodiebstähle = 18.805 Schadensumme = 263.9 Mio. Euro
• im Jahr 2012 Autodiebstähle = 18.063 Schadensumme = 242.4 Mio. Euro
• im Jahr 2011 Autodiebstähle = 19.658 Schadensumme = 259.6 Mio. Euro
• im Jahr 2010 Autodiebstähle = 19.503 Schadensumme = 257.2 Mio. Euro

Nach dem Höchststand im Jahr 1993 mit 105.543 geklauten PKW und über 800 Mio. Euro Schaden verstärkten die Autohersteller ihre Bemühungen in Hinsicht Diebstahlsicherheit und bauten serienmäßig mechanische und elektronische Wegfahrsperren in neue Autos ein. Seitdem ging die Anzahl gestohlener PKW und Autos kontinuierlich zurück. Trotzdem bleibt es ein Schock und oft auch finanzieller Schaden für jeden Betroffenen.
Beliebtestes Bundesland der Autodiebe war auch 2014 das Land Nordrhein-Westfalen gefolgt von Berlin-Brandenburg, Sachsen und Niedersachsen.
In den östlichen Bundesländern mit Grenzverlauf zu Polen und Tschechien, gingen die Fahrzeugdiebstähle sogar im zweistelligen Prozentbereich zurück, was daran liegt, das die Prävention der Fahrzeughalter als auch die Polizeipräsenz ihre Wirkung gezeigt hat. Aber insbesondere in Ballungszentren schlagen Autodiebe besonders oft zu wie z.B. in wie Berlin mit 3,5 Diebstählen pro 1.000 PKW, gefolgt von Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt a.M., Bremen, Hannover und München.
Die beliebtesten Automarken der Autodiebe in 2014 waren wieder mal die deutschen Modelle mit VW (5.308 Stück), Audi (2.940 Stück), BMW (2.556 Stück), Mercedes (1.067 Stück), gefolgt von Toyota, Skoda, Opel, Ford, Mazda, Honda, Renault, Land Rover, Peugeot, Seat, Citroen, Fiat, Mitsubishi, Porsche, Nissan und Hyundai .
Speziell einige Marken wurden in 2014 gegenüber dem Vorjahr 2013 besonders häufig gestohlen wie Land Rover +58,9%, Hyundai +43,1%, Nissan +38,2%, Porsche +19,2%, Citroen +17,5%, Toyota +16,2%, Peugeot +14,8%, Audi +3,5%. Der durchschnittliche Schadenwert pro Autodiebstahl stieg im Jahr 2014 gegenüber 2013 leicht auf 14.643 Euro. Bei Premium-Automarken lag dieser jedoch deutlich höher.
Bei Autodieben waren 2014 folgende Fahrzeugtypen besonders begehrt Range Rover 3.0 TD (LG), BMW X6 Xdrive 40D, Toyota Lexus RX350, Toyota Land Cruiser 3.0D, Audi S5 4.2 FSI, BMW X5/X6 3.0 SD, Audi RSS 4.2, Audi S4 Avant 3.0, VW T4 Caravelle Multivan2.5 TDI.