Ortungsgeräte

Diebstahlschutz, Diebstahlüberwachung, Diebstahlsicherheit und Diebstahlsicherung für PKW und Auto

GPS Ortungstechnik zur Diebstahlüberwachung und Diebstahlsicherung von PKW und Auto

GPS-Ortungsgeräte für Auto und PKW !

Mit unseren GPS-Ortungsgeräten, Ortungsmodulen und Peilsendern können Sie ihren PKW und ihr Auto wirksam vor Diebstahl oder Missbrauch schützen und sichern. Zur Zeit nutzen unsere Ortungsgeräte ausschließlich das GPS-Satellitensystem. Zukünftig werden unsere Ortungsgeräte auch die Galileo-Satellitentechnik nutzen können, wenn diese betriebsbereit ist.

Wie funktioniert das GPS-Ortungsgerät ?

Ein GPS-Ortungsgerät besteht aus mehreren elektronischen Komponenten wie einem sehr leistungsfähigen GPS-Satellitenempfänger, einem Bordrechner mit einer entsprechenden Softwarekonfiguration sowie einer GSM-Mobilfunkeinheit. Der Bordrechner errechnet anhand der erfassten GPS-Koordinaten die genaue Position des PKW und Auto und schickt die empfangenen Positionsmeldungen zusammen mit Fahrzeugdaten wie Zündung- oder Motorsignal über die GSM-Mobilfunkeinheit in Echtzeit an unsere Internetserver.

Funktionieren die GPS-Ortungsgeräte auch im Ausland ?

Im Ausland schalten unsere GPS-Ortungsgeräte automatisch in den Roaming-Sendemodus. So können Sie weltweit alle Fahrzeugbewegungen ihres PKW oder Auto lückenlos überwachen. Da unsere GPS-Ortungsgeräte nur sehr kleine GPRS-Datenmengen von monatlich 1 bis 3MB übertragen sind die Roamingkosten in ausländischen Mobilfunknetzen äußerst gering. Wenn Sie das Roaming nicht wünschen, kann die Roaming-Funktion jederzeit deaktiviert werden. Das GPS-Ortungsgerät wird dann im Ausland alle Fahrzeugbewegungen in einem Positionsspeicher zwischen speichern. Der Speicher umfasst 4.000 Positionen und ist ausreichend für etwa 2 Wochen. Sobald sich ihr PKW oder Auto wieder im deutschen Mobilfunknetz befindet, werden alle gespeicherten GPS-Positionen ausgelesen und an unseren Internetserver übertragen, und Sie können so später alle Fahrten im Ausland nachvollziehen.

Notfall-GMS-Ortung über die Mobilfunkzelle !

Alle unsere Ortungsgeräte unterstützen die GSM-Ortung via OpenCellID. Sollte die GPS-GSM-Antenne am GPS-Ortungsgerät abgeklemmt werden, oder steht das Auto in einer Garage so daß kein GPS-Empfang möglich ist, dann ist der PKW immer noch noch zu orten, und zwar über die SIM-Karte im Ortungsgerät. Die Ortung erfolgt dann als GSM-Ortung über die Mobilfunkzelle via OpenCellID. Die Funkzellenortung ist zwar ungenauer als die GPS-Ortung, aber das Auto oder der PKW kann so immer noch innerhalb des Umkreis der GSM-Funkzelle lokalisiert werden.

Konfiguration und Einstellungsmöglichkeiten für das GPS-Ortungsgerät !

Wann eine Positionsmeldung erfolgen soll, kann im GPS-Ortungsgerät mit über 300 Konfigurationsmöglichkeiten eingestellt werden.
Ein GPS-Positionssignal wir bei folgenden Ereignissen gesendet:
• bei Zündung EIN und AUS, oder
• bei Bewegung > 6 km/h, oder
• bei Richtungswechsel 30°, oder
• bei zurückgelegter Wegstrecke > 3.000 Meter
• Still-Alive Meldung einmal pro Tag zu einer gewünschten Uhrzeit
Wenn später eine andere Konfiguration erforderlich sein sollte, so erfolgt diese Änderung ganz einfach per Funksignal über das GSM-Mobilfunknetz. Sie müssen das GPS-Ortungsgerät deshalb nicht ausbauen !
Ein zeitliches Positionssignal zur Ortung z.B. alle 5 Sekunden ist damit nicht erforderlich und würde nur zu einem sinnlos erhöhten Datentransfer zwischen Ortungsgerät und Server führen. Wenn der PKW z.B. seit 2 Wochen am selben Platz steht, würde er ja in diesem Fall seine Position nicht ändern und es gäbe demnach auch keinen Grund ein Positionssignal zu senden.

Integrierter Notstrom-Akku und Rüttelsensor !

Unsere GPS-Ortungsgeräte werden in Deutschland und West-Europa produziert und verfügen serienmäßig über einen Notstrom-Akku. Somit können unsere Ortungsgeräte auch nach Abklemmen der Autobatterie immer noch mindestens ca. 12 Stunden im Dauerbetrieb oder bis zu 30 Tage im Intervallmodus weiter senden. Weiterhin verfügen unsere GPS-Ortungsgeräte je nach Geräteklasse über integrierte Rüttelsensoren und Beschleunigungssensoren die jede Bewegung des Auto und PKW erfassen und melden.

Power-Safe Technologie !

Unsere Ortungsgeräte verfügen gegenüber Billiggeräten am Markt über einen Power-Safe Modus, mit nur 5mW Stromaufnahme im Standby-Modus, wodurch die KFZ-Batterie auch bei Standzeiten über sehr lange Zeiträume geschont und nicht „leer gesaugt“ wird.

Zubehör !

Unsere GPS-Ortungsgeräte können je nach Gerätetyp mit folgenden Zubehör erweitert werden:
• diverse Sensoren, Kontakte oder Schalter
• Fahrtgrundschalter zur Unterscheidung von Privatfahrt und Dienstfahrt
• Driver-ID Lesegerät zur Identifikation von Fahrer, Beifahrer und Mitfahrer
• Minikamera zur Überwachung des Fahrgastraum
• Temperatursensor für Kühltransporte
• Ultraschall-Tanksensor zur Tanküberwachung mit Verbrauch und Online-Tankanzeige
• Tanküberwachungsmodul mit Alarm bei Dieseldiebstahl
• CAN-Bus Schnittstelle zum Bordcomputer

Alle auf unserer Webseite genannten Preisangaben verstehen sich Netto zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer !