Anschlussplan GPS-Blackbox

Diebstahlschutz, Diebstahlüberwachung, Diebstahlsicherheit und Diebstahlsicherung für PKW und Auto

Diebstahlüberwachung für PKW und Auto durch Satellitenortung

Anschlussplan für den Festeinbau der GPS-Blackbox im Auto und PKW !

Da unsere GPS-Ortungsgeräte und die Blackbox für den Festeinbau klein sind, etwa Zigarettenschachtelgröße, ist der Einbau an einer versteckten Stelle im PKW oder Auto ohne Probleme möglich. Der Festeinbau der GPS-Blackbox ist einfach und dauert bei einem KFZ-Elektriker etwas 60 Minuten. Das Ortungsgerät muss beim Festeinbau an die Bordspannung PLUS (Klemme-30) und MINUS (Klemme-31) sowie an die Zündung (Klemme-15) angeklemmt werden.

Digitaler Eingang und Ausgang für Alarmkontakte und Fernabschaltung !

Über den 2. digitalen Eingang an der GPS-Blackbox können Sie einen zusätzlichen Sensor z.B. Türkontakt, Sitzkontakt, Motorhaube am PKW oder Auto überwachen.
Der Ausgang der GPS-Blackbox kann zur Fernabschaltung des PKW oder Auto nach einem Diebstahl oder bei Missbrauch genutzt werden. Dazu wird am Ausgang ein Relais gegen PLUS angeschlossen, welches dann in die Bordelektrik z.B. den Anlasser oder die Kraftstoffpumpe des PKW oder Auto abschaltet.

Gerätekonfiguration und automatische Updates per Funk !

Wenn die GPS-Blackbox einmal im PKW oder Auto eingebaut ist, führt das Ortungsgerät automatisch alle Updates durch. Sie müssen es nicht mehr ausbauen.
Auch eine neue Gerätekonfiguration kann so ganz einfach per Funk übertragen werden.
Zurück zu den Hilfethemen...hier